Deine Einführung in das aws Creative Impact Programm

1024 653 Campaigning Team

Der Name sagt alles: aws Creative Impact richtet sich an Innovationen im Bereich Design, Mode, digitale Medien, Digitalisierung, Film, Musik, Gaming, Sozial-Innovation und Architektur. Antragsteller aus allen Branchen sind willkommen ihre Projekte einzureichen, solange die Innovation der Kreativwirtschaft zugeordnet werden kann.  Dieses Programm besteht aus drei Fördermaßnahmen, wobei besondere Konditionen für jede von ihnen gelten:

1) Prototyp erstellen (früher Impulse XS): Adressiert sind hoch innovative Projekte in einer sehr frühen Entwicklungsphase, bei denen die Marktüberprüfung noch erfolgen muss. Hierbei werden notwendige Entwicklungsschritte für die Fertigung eines Prototyps unterstützt, inklusive erste Markt-Testierungen hinsichtlich der Umsetzbarkeit. Gefördert werden Projekte mit einem Jahr Laufzeit, wobei max 70% der Kosten, also bis zu 50,000 EUR förderbar sind.

2) Marktreife erreichen (früher Impulse XL): Gefördert werden hoch innovative Projekte mit einem bereits bestehenden Prototypen und nachvollziehbarer Umsetzbarkeit. Das Projekt soll hierbei bei der Erreichung der Marktreife helfen. Dies bedeutet, dass nur nächste Entwicklungsschritte ein Teil des Projektes sein können. Die Projekte dürfen bis zu drei Jahre dauern und könnten z.B. Ergänzungen, Weiterentwicklungen, Adaptionen, Testierungen mit breiten Kundensegmenten und Schritte für die Massenproduktion umfassen. Max 50% der Projektkosten, d.h. bis zu 200,000 EUR sind förderbar.

3) Kooperation eingehen: Mindestens zwei Unternehmen und ihre gemeinsame innovative Lösung eines relevanten und definierten Problems sind im Fokus dieses Projektes. Dieses einjährige Projekt muss ebenfalls im Kreativwirtschaftsbereich sein und soll ausgehend von einem Problem zu einer innovativen Lösung führen. Im Rahmen des Projektes sind bis zu 90% der Projektkosten in der Höhe von 100,000 bis 200,000 EUR förderbar.

Die Zielgruppe
Das Creative Impact Programm fördert kleine und mittelgroße Unternehmen, natürliche Personen, eingetragene Erwerbsgesellschaften, Personengesellschaften sowie Unternehmen in Gründung.

Fördervolumen & – quote
Die Förderung erfolgt in Form des nicht rückzahlbarem Zuschusses in der Höhe von bis zu 200,000 EUR. 50% – 90% der förderbaren Projektkosten sind mit Hilfe des aws Creative Impact Programmes abgedeckt.

Erfolgschancen: 15%

Deadlines

1) Prototype erstellen: 17. April 2020 bis 12:00 Uhr mittags, 16. Oktober 2020 bis 12:00 Uhr mittags

2)Marktreife erreichen: 02. März 2020 bis 08. Mai 2020, 12:00 Uhr mittags

3) Kooperationen eingehen: 02. März 2020 bis 08. Mai 2020, 12:00 Uhr mittags

Kleine Tipps & Tricks

  • Kreativwirtschaftliche Aspekte sollten schlüssig ausgearbeitet werden.
  • Zusätzlich zum Antrag solltet ihr ein ansprechendes Pitchdeck und vielleicht auch ein kleines Video über Euch anfertigen.

Noch Fragen? Dann gleich HIER melden 🙂

Author

Campaigning Team

Alle Beiträge von: Campaigning Team